Laserschweißen

Laserschweißzelle für die Montage von zwei runden, flexiblen Werkstücken. Auf einem Rundtakttisch wird der Werkstückträger (WT) gegen den Niederhalter ausgehoben, Werkstückträger wird gedreht und somit Produkt umlaufend geschweißt. Sensible und hochleistungsfähige Kameraüberwachung mit automatisierter visueller Kontrolle der Schweißnaht über weitere Kamera und bei i.O. Beschriftung für Chargenkennung (o.ä.) mit einem weiteren Laser. Gut erkennbar auch die Absaugung für die Schweißdämpfe.

Produkt wird mit Druck-Weg-Überwachung gefügt. Unten ist der schnellwechselbare (goldene) Werkstückträger auf dem Rundtakttisch erkennbar.

Kommentare sind deaktiviert